StartseiteStartseite  KalenderKalender  RegelnRegeln  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  PartnerforenPartnerforen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Schließe deine Schülerausbildung ab, werde ein Krieger und trainiere deinen eigenen Schüler!
 

Austausch | 
 

 Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Do Mai 10, 2012 1:33 am

So, da viele sich hier für abwesend melden und sagen es geht nicht im Forum zu sein und gleichzeitig RL zu führen- was mich übrigens sehr traurig macht, ich gebe mir hier schließlich voll Mühe- habe ich beschlossen mal mein kompliziertes und aufwendiges Real Life zu beschreiben, und dass ich es trotzdem noch hinbekomme, dieses Forum zu Managen und zu Leiten. Erst ein Mal wäre es interessant für euch zu wissen dass ich nicht dort zur Schule gehe wo ich wohne. Ich gehe in der nächsten Stadt aufs Gymnasium, mit dem Zug dauert es 15 Minuten. Ich stehe also kurz vor 6 Uhr morgens auf, tagtäglich! Das bedeutet wenn ich um 1 Uhr Schule aus habe bin ich ca. 15 vor 2 zu Hause weil ich auf einem Berg wohne, weit weg vom Bahnhof. Dann esse ich bis um 2 oder so und mache dann meine Hausaufgaben. Leider ist unsere Lehrerin gestört und deshalb brauche ich meistens allein für Mathe und Bio zusammen 2 Stunden. Oder nur für Mathe. Dann muss ich mal so locker 40 Seiten lesen und dazu ein Lesetagebuch führen. Montags muss ich dann immer aufräumen und kann dann vielleicht Abends oder Mittags mal kurz an den PC. Dienstags hab ich Nachmittagsschule sowie am Mittwoch, an den beiden Tagen darf ich nicht an den PC wegen meinem Vater. Er erlaubt es mir nicht. Manchmal ist er bei Freunden, dann kann ich kurz ran aber auch nicht lange. Donnerstags habe ich vielleicht 10 Minuten Zeit für Hausaufgaben, dann muss ich zum Theater, auch in der Stadt in der ich zur Schule gehe, dann muss ich mich beeilen nach Hause zu kommen, esse und habe dann von 18.00 - 22.00 Uhr Musikprobe. Mein Konzert steht unmittelbar bevor also gibt es Freitags Samstags und Sonntag meist noch extra Proben. Freitags habe ich dann Mittags Physik Nachhilfe und jeden Tag muss ich noch Hausaufgaben machen, lernen, Instrument üben, ein bisschen aufräumen, meiner Mutter im Haushalt helfen und sonstiges Zeug was ich eben jeden Tag erledigen muss. Ich falle also jeden Abend erschöpft ins Bett wo ich dann noch ca. 10 Minuten für mich alleine habe, in denen ich dann lese, weil ich abends nicht an den PC darf. Dann schlafe ich und es geht wieder von vorne los. Wenn ich mal einen Tag frei habe, mache ich manchmal was mit Freundinnen oder mache an meiner GFS weiter damit ich sie bald fertig habe. Zeit fürs Forum bleibt da wenig. Trotzdem opfere ich jede meiner freien und nicht verplanten Minuten um hier alles in Ordnung zu halten, nicht vermisst zu werden & alles zu managen. Im übrigen muss ich mich dann hier noch mit Fragen rumschlagen und mit ,,Wann wird mein Chara angenommen?" Während ich im Forum bin mache ich manchmal Hausaufgaben und muss dann beides gleichzeitig auf die Reihe bekommen. Dann mache ich Werbung fürs Forum und versuche meinen Laptop zu reparieren, schreibe in meinem Blog und dann muss ich schon wieder ausmachen. Ich freue mich immer wenn jüngere Mitglieder kommen die noch nicht so viel Stress haben und das Forum am Leben erhalten können. Manchmal bin ich nur ein paar Minuten on und das reicht mir dann schon. Ich habe solche Hektik zu Hause und überall dass ich froh bin über ein paar Stunden auszeit. Aber die bekomme ich nicht. Es geht immer seinen gewohnten Gang, und jetzt kann keiner mehr sagen ich vernachlässige hier alles. Nicht das jemand das zu mir gesagt hätte oder so aber vielleicht denken das ja von euch einige. Ich opfere sehr viel für euch, unter anderem den Kontakt zu Jungs. Ich hab keine Zeit mehr, IHN besser kennen zu lernen und ich kann ja nicht mal mit meinen Freunden chillen ohne mir Gedanken darüber zu machen, was noch getan werden muss. Im Unterricht schreibe ich mir "To- Do" Listen damit ich ja nichts vergesse und ich habe Stapelweise Notizen und Zeug für und über das Forum. Ich bin echt geschafft und bin froh wenn endlich die Ferien anfangen. Dann schaffe ich es vielleicht hier öfters zu sein. Obwohl ich dann am 1. Juni in den Urlaub fliege. Ich hoffe dass ich wenigstens die ersten 5 oder 6 Tage nutzen kann weil ich in Sizilien nicht an den PC kann. Ich kann keinen Tag verbringen ohne an das Forum denken zu müssen und das belastet mich schon ziemlich. Normalerweise zeige ich das nicht aber tut mir leid das musste jetzt hier alles raus. Alles was ich hier geschrieben habe tut mir Leid und ich weiß dass ich das als Gründerin und Oberadmina eigentlich nicht sollte aber ich kann nicht mehr. Nicht mehr viel. Deshalb bin ich dankbar. Ich bin dankbar für die Ferien, ich bin meiner Admina Honig dankbar dass sie mir Arbeit abnimmt. Ich bin Regen dankbar weil sie mich unterstützt wo es nur geht. Ich bin Lava dankbar weil sie mir immer ihre Hilfe anbietet. Ich bin Wald & Eule dankbar weil sie versuchen und zu helfen. Und ich bin vorallem meinen treuen Mitgliedern dankbar, die mein Forum das mir soo viel bedeutet am Leben erhalten. Meine Augen fallen mir fast zu vor Müdigkeit und ich muss jetzt ins Theater. Also ich hoffe ich konnte einigen klar machen dass ihr Leben nicht so kompliziert ist wie sie denken und sie doch noch bleiben. Und das alles hier geht besonders an eine bestimmte Person die mir letztens eine traurige Nachricht geschrieben hat. Ich hoffe ich konnte dich zum bleiben überzeugen du bedeutest mir nämlich viel ♥
Liebste Grüße
eure Muskat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Do Mai 10, 2012 4:42 am

Ich weiß nicht, wer mit dieser Person gemeint war, aber wenn ich mal sontan rate, könnte ich in Frage kommen, da ich ja vor Kurzem davor stand, euch zu verlassen.
Ich verstehe, dass du in Hektik bist, dass du einiges auf die Reihe bekommen musst, viel verschieben, geschweige denn absagen musst und, dass das Forum - auch wenn es dir eine ganze Menge bedeutet - dich noch zusätzlich belastet. Ich verstehe dich! Und ehrlich gesagt schäme ich mich.
Ich hielt meinen Tagesablauf bis gerade für sehr stressig; dreimal wöchentlich lange Schule, direkt danach Training, freitags reiten, dienstags lernen, lernen, lernen, samtags Handballspiel, sonntags hab ich dann endlich Zeit mich mit Freunden zu treffen [ ;o ]
Ich komme mir dumm und egoistisch vor. Es tut mir leid, sehr leid.
Ich weiß nicht, ob ich wirklich die Person bin, die du erwähnt hast zuletzt, aber ich vermute es und - wenn ich ehrlich bin - gestehe ich mir meinen Fehler ein. Ich würde all' dies vermissen.
Ohjee, ich weine gerade. Schnief.
Muskat, danke ♥
Nach oben Nach unten
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Do Mai 10, 2012 5:33 am

Wow, Muskat. Das ist echt viel, was du da auf die Reihe bekommen musst. Da noch Zeit fürs Forum zu haben ist wirklich erstaunlich. Danke, dass du mir auch so viele Arbeiten anvertaust und ich verspreche, dass ich mich so gut wie möglich um das Forum kümmern werde, falls du mal nicht so viel zeit hast.
PS: Das ist Wahnsinn! Du hast in dem ganzen Text vielleicht zwei Rechtschreibfehler, wenn überhaupt. *bewundern starr* :) Das schaffen manche (nicht böse sein!) nicht einmal in einem Satz. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Fr Mai 11, 2012 10:27 pm

@Blatt'chen♥: Ja du warst diese Person und du brauchst dich nicht zu schämen. Und du sollst wissen dass ich dich ganz ganz ganz dolle lieb hab und ich glaub deshalb war ich auch so verzweifelt weil du gehen wolltest. Und weil ich dich nicht gehen lassen KONNTE bin ich auf die Idee gekommen euch mal zu schildern was ich alles machen muss und wieso ich nicht mehr so oft online kann. Im Übrigen habe ich auch gehofft dich damit zu überzeugen wenn ich ehrlich bin weil ich dich so vermisst hätte. Ich bin sehr sehr seeehr froh dass du geblieben bist!! ♥♥
@Honig'lein♥: Ich bin dir sehr sehr dankbar dass du mich so unterstützt und für mich da bist und einspringst wenn ich nicht da bin. Ich glaube ich könnte mir keine bessere Admina wünschen und du bist einfach süß & klasse c; <3 Und ich schulde dir viel weil du so... einfach toll bist und dich so super um das Forum kümmerst!
Liebste liebste Grüßee
eure Muskat ♥
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Fr Mai 11, 2012 11:06 pm

Ooohhh, danke Muskat. Du bist wirklich die beste Admina die ich je kennengelernt habe I love you (Und um Regen zu zitieren: super knufflisch^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Fr Mai 11, 2012 11:08 pm

^^ ♥ Und ihr seid die besten Admins, Modis & Mitglieder die sich ein forum nur wüschen kann. Ich bin so glücklich mit euch <33
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Sternenglanz

avatar

Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 14.04.12
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Sa Mai 12, 2012 9:49 pm

Ich hab auch einen sehr vollen Kalendar und immer dann wenn ich mal Zeit hab ist meine sis an unserem gemeinsamen PC. Da bleibt echt nicht viel Zeit und jetzt wo Felsi und ich auch noch unser eigenes Forum haben, bin ich auf 4 Foren gleichzeitig on. Also ich kann dich echt verstehen und ich glaub das keiner dir das übel nimmt wenn du selten on bist. Du machst das echt toll und für den Artikel solltest du ein Kleeblatt kriegen, der ist so lang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    So Mai 13, 2012 2:02 am

T'hehe dankeschön :* ^^ Ich musste 2 Tage ran weil ich ihn am ersten nicht fertig bekommen hatte also hab ich meinen PC nur auf Ruhezustand gemacht damit der ganze Text nicht gelöscht wird ^^.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Löwenpfote

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 19.05.12
Alter : 20

BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    Fr Mai 25, 2012 10:42 am

OMG, Muskat, das hätte ich echt nicht gedacht bei dir. Ich geh selbst aufs Gym und hab nur zwei Mal Nachmittags länger und krieg sehr selten Hausaufgaben auf und das in der 8 Klasse. Im Vergleich zu dir, hab ich ja mächtig viel Freizeit. Ich könnte sowas gar nicht schaffen. Respekt, bin auch dafür, dass du ein Kleeblatt bekommst.
LG Löwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://loewenschweif.hat-gar-keine-homepage.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...    

Nach oben Nach unten
 
Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» . . . mir täglich mehr bewusst wird, was ich will . . .
» Mein Leben
» Mein leben geht weiter
» Eine weitere traurige Geschichte; für mich aber mein Leben..
» !ich brauche ihn so sehr, er ist mein leben!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors- Werde selbst ein Krieger ::  :: >>GESPITZTE OHREN-
Gehe zu: