StartseiteStartseite  KalenderKalender  RegelnRegeln  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  PartnerforenPartnerforen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


Schließe deine Schülerausbildung ab, werde ein Krieger und trainiere deinen eigenen Schüler!
 

Teilen | 
 

 Muskats Lyrik

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Mo Jan 23, 2012 8:33 am

Das ist dir ech supertoll gelungen! Traurig, aber echt schön! Schreib bitte bald weiter bzw. noch sowas! :-) study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Waldlicht

avatar

Anzahl der Beiträge : 1329
Anmeldedatum : 14.12.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Mo Jan 23, 2012 9:01 am

Ich kann Honig nur recht geben. Sag mal, zu viel Porzent der ganzen Lyrik die du da schreibst, sind echt? Oder zumidnest pro text? ich meine, das kann man doch nicht alles erfinden, oder? (Okay, mach ich auch, abgesehen von meinem Letzen Text, den ich jemandem gewidmet habe, den ich sehr geliebt habe)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.the-dream.blogieren.com
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Di Jan 24, 2012 5:28 am

Naja, das meiste ist wahr, wenn ich nach der Schule nach Hause komme und es mir besonders schlecht geht schreibe ich mir das vom Herzen. Der letzte Text beruht zu 100 % auf der Wahrheit, manche sind aber nur durch Wunschträume entstanden (siehe Kussgeschichte ^^)
Die meisten der Texte hier sind wahr und wirklich passiert, nur formuliere ich es um und mache es poethischer, insofern mir das gelingt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Mo Jan 30, 2012 2:13 am

Jetzt öffne ich meine Augen und stelle fest, dass ich es nie vergessen kann. Die Zeit die wir zusammen verbrachten, war wundervoll. Auch wenn sie mir Schmerzen bereitete. Ich erinnere mich genau und würde für nichts diese Erinnerungen hergeben. Mein Herz schlägt für dich, obwohl ich es nicht will. Die Vergangenheit war schön. Der Weg mit dir. Doch es ist vorbei. Mein Herz schlägt immer noch für dich. Ich will und kann nicht einsehen, dass du dich geändert hast. Ich liebe dich, mein Ruf schallt durch die Nacht. Doch du hältst dir die Ohren zu, weil du es nicht hören willst. Ich bin verzweifelt. Ich dachte es wäre besser so aber mein Herz verlangt nach dir. Es lässt mir keine Ruhe. Ich dachte, ich täte das Richtige, jetzt ist es zu spät. Du willst nichts von mir hören, ich bin Luft für dich. Du warst es auch für mich, als man mir sagte, ich würde noch etwas für dich empfinden spöttelte ich nur. Es stimmte. Ich empfand nur noch Hass. Doch plötzlich, dieser Schlag. Das Lachen, dass mich an die Vergangenen Zeiten erinnert… Ich will und kann es nicht einsehen, dass du dich geändert hast. Sei doch wieder so wie früher. Lass es uns versuchen. Ich kann mich nicht entscheiden. Ich weiß, ich hatte Schmerzen dank dir und ich litt vor mich hin. Du liebst mich nicht mehr das weiß ich jetzt. Glaube ich. Aber vielleicht tust du nur so… Bitte lass es so sein. Ich kann nicht ohne dich, bitte versteh das doch! Meine Freunde sagen, ich soll mich nicht nochmal auf dich einlassen. Ich weiß dass sie Recht haben. Aber kann man einem Herz vorschreiben was es fühlen soll? Ich will dich nicht lieben, ich will dich vergessen. Aber es geht nicht. Dein Lächeln, dessen Schönheit ich längst vergessen hatte hat mich geweckt. Bitte, komm zu mir zurück. Eine Träne aus Eis, die auf den Boden tropft. Und in tausend Stücke zersplittert. So wie mein Herz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Mo Jan 30, 2012 6:00 am

Das ist ur schön! Bitte schreib noch sowas! study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Waldlicht

avatar

Anzahl der Beiträge : 1329
Anmeldedatum : 14.12.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Mo Jan 30, 2012 6:34 am

Schön und traurig...schön traurig. Ich würde mich über mehr freuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.the-dream.blogieren.com
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Di Mai 01, 2012 12:17 am

Nach sehr langer Zeit gibt es wieder etwas von mir zu hören, ich bin ein bisschen aus der übung bekommen, also habt erbarmen ^^ Hört euch während ihr lest das Lied hier an *klick* Ich hab es gehört während ich geschrieben habe, also hört es euch an während ihr lest, so spiegeln sich die Gefühle irgendwie mehr wieder glaube ich ^^ Aber fangt erst an zu lesen wenn die Musik anfängt und lest nicht zu schnell ;D

Sehnsucht und Vergessen
Ich wünschte ich könnte in Worte fassen wie ich mich fühle. Ich zerreiße beinahe vor Sehnsucht. Ich brauche dich, verstehst du mich? Ich hätte dich niemals gehen lassen dürfen. Ich hätte den Moment genießen sollen. Ich hätte mit dir sprechen sollen. Doch das alles sind nur Spekulationen, dass dann alles besser geworden wäre! Ich wünschte wir könnten noch mal von vorne anfangen. Die Nebelmauer durchtrennen und wieder so sein wie früher. Ich weiß dass Menschen sich ändern und man sich an nichts festklammern kann. Aber ich wünschte du wärst wie damals. Für mich da. Und fürsorglich. Jetzt bin ich dir egal… Der Wind trägt mir die Botschaft zu, dass es niemals so sein wird wie früher. Ich wünschte ich hätte verhindern können was passierte. Aber das hat mich in die Verzweiflung getrieben verstehst du mich? Ich bin mir nicht sicher ob du das tust, du hast dich nie sonderlich um meine Gefühle gekümmert. Mein Herz beginnt schneller zu schlagen wenn ich an dich denke. Deine Augen, wie sie leuchten und mich mustern, mit diesem liebevollen Schimmern, was mich an die Zeit erinnert, in der wir zusammen glücklich waren. Aber das ist vorbei. Ich wünschte ich könnte dich zurückgewinnen und es wäre so einfach wie in den etlichen Liebesfilmen die ich mir vor Trauer angesehen habe. Du tröstest mich ein bisschen mit deinem Blick in meinem, aber dann erinnere ich mich wieder daran, dass nichts so sein wird wie damals. Ich weiß nicht wie ich es dir sagen soll, dass ich dich brauche. Du drehst dich um wenn ich dich umarmen will. Und ich weiß dass du diesen Schmerz nie verstehen wirst. Diesen Schmerz dass du nicht mich liebst sondern sie. Und auch wenn ich weiß dass sie es nicht tut, tut es so weh. Magst du es, Pfeile in mein Herz zu rammen? Magst du es mich leiden zu sehen, oder denkst du überhaupt darüber nach, dass du mich damit verletzen könntest? Ich glaube nicht. Dieser Schmerz, stärker als mein Verlangen nach dir. Fühlst du nicht meine Liebe? Fühlst du nicht wie sehr es mich schmerzt wenn du mich nicht beachtest? Wenn du meine beste Freundin umarmst und mich nicht, nur um mir zu zeigen was für eine schlechte Freundin ich war? Bitte nicht, bitte hör auf. Mein Herz ist bereits eine Ruine. Man kann zwar nichts zerstören was schon zerstört ist aber man kann es immer schlimmer machen. Aber das weißt du und versuchst es mir zu zeigen. Dein verächtlicher Blick, dein Augenverdrehen, ich wünschte du wüsstest, was du mir damit antust! Ich wünschte ich könnte einen Spiegel nehmen sodass das abprallt und du es zu spüren bekommst. Dann würdest du weinen, so wie ich es tue wenn ich nicht mehr kann. Denn du zertrampelst mein Herz. Ohne Rücksicht, ohne Verständnis und ohne Mitleid. Ich weiß dass meine Liebe dir nichts bedeutet. Also Ade. Bitte vergiss mich nicht!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Di Mai 01, 2012 6:41 am

Wow! Das ist wirklich schön. Ich habe es mir mit dem Lied angehört. Leider ist das Lied zu lange für den Text, aber man fühlt richtig mit, wenn man es anhört und gleichzeitig liest. Du hast dir wirklich viel Mühe gegeben. Fast könnte man heulen Sad
Echt schön! Bitte schreib mehr! study
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Di Mai 01, 2012 6:53 am

Ja das mit der Länge hat wirklich nicht ganz hingehauen, aber schön dass es die Gefühle trotzdem rübergebracht hat. Während dem Schreiben musste ich das Lied eben 7 Mal oder so anhören und ich habs mir dann nochmal durchgelesen & hab dann noch was ergänzt was mir ganz gut reingepasst hat. Aber mehr konnte ich dann echt nicht mehr machen. Freut mich dass es dir gefällt ♥' Ich schreib sowas gerne und ich schreib auch bald (wahrscheinlich morgen, Freitag oder Samstag) mehr!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Muskatstern
Admina & Gründerin
avatar

FelsClan
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 03.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Fr März 15, 2013 9:38 pm

Klar: >>Ich schreib auch bald (wahrscheinlich morgen, Freitag oder Samstag) mehr!<< ~Dienstag, 01 Mai 2012
Oha ^^' Ja ich bin ein bisschen aus der Übung gekommen, aber trotzdem kommt hier mal wieder was.. Viel Spaß, aber hört euch dazu das hier an;; *Klick* Ich weiß, dass es auch hier mit der Länge nicht passt, aber es kommt ja auch drauf an, wie schnell man schreibt. Es ist auch nicht so lang, aber ich hoffe, das macht nichts :) Viel Spaß.

Meine Zeit

Jetzt ist meine Zeit gekommen. Der Frühling ist da. Und ich werde aufblühen wie eine Blume. Im Herbst und im Winter, still, niemand sieht mich. Niemand nimmt mich wahr, ich selbst habe kein Selbstbewusst sein. Mir ist bewusst, ihr seht mich nicht. Ich bin euch egal. Aber jetzt ist meine Zeit gekommen. Es ist Frühling und die Blumen blühen, und ich bin eine unter ihnen. Ich entfalte mich. Jetzt könnt ihr mich sehen. Und ich weiß das. Ich fühle mich gut, ich liebe den Frühling und den Sommer. Ich entfalte mich, obwohl ich weiß, dass ich im Herbst wieder verblassen werde. Aber es ist mir egal, denn das jetzt zählt. Ich genieße den Moment, genieße es, dass ich zu sehen bin, und dass ihr mich anseht. Wäre es Winter hätte ich mich geschämt dass ihr mich anseht, aber jetzt ist es mir egal. Ich bin stolz, ich bin wach. Ich weiß es; Meine Zeit ist gekommen. Denn die Sonne geht auf und streicht über mich hinweg, so wie sie es lange nicht getan hat. Alles was ich liebte zu tun kommt wieder auf, ich bin wie damals. Als ich aufblühte. Wiederholt stehe ich hier im Licht und erfreue mich an dem, was passiert. An dem, was ich bin. Das bin ich geworden und das war ich immer. Jetzt kann ich mich entfalten, in meiner Zeit, mein Moment. Das bin ich. Wirklich ich. Und ich bin froh über alles was passiert, über das kommen und gehen des Winters. Jeden Frühling erfreue ich mich aufs neue daran, dass ich sein kann, wie ich bin. Der Winter vorbei, nichts hinter dem ich mich verstecken muss. Nichts vor dem ich mich fürchten muss. Ich lege meine Karten auf den Tisch, riskiere alles, aber ich muss. Ich lebe den Moment. Denn im Winter werde ich wieder verblassen. Aber das ist egal. Denn im Frühling werde ich aufblühen wie eine Blume. Im Herbst und im Winter, still, niemand sieht mich. Niemand nimmt mich war. Ich bin euch egal. Aber jetzt ist meine Zeit gekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcatsstory.forumieren.com
Honigfluss

avatar

MeeresClan
Anzahl der Beiträge : 2327
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 19

BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   Fr März 15, 2013 11:07 pm

Ui das ist uur schön *-*
Und das Lied auch! c:
Wirklich toll!
Da macht es auch nichts, dass wir so lange drauf warten mussten ;)
Bitte schreib BALD mehr! ;DD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Muskats Lyrik   

Nach oben Nach unten
 
Muskats Lyrik
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warriors- Werde selbst ein Krieger :: >>POESIE & LYRIK-
Gehe zu: